de

Für Android- und/oder iOS-Nutzer stellt der KIRCHNER EDV-Service sogenannte SQLiteMap-Karten zur Verfügung. Über das Modul "SQLite Maps" werden die im Grafiksystem PRO OPEN Plus vorliegenden Raster- und Vektorkarten in ein SQLite-Format ausgespielt, welches wiederum von Apps auf Tablets/Smartphones/etc gelesen und weitergenutzt werden kann. Während der Ausspielung erfolgt eine Kachelung in verschiedene, sogenannte Zoomlevels (Level 11 (1:250.000) bis Level 22 (1:125)).

Für Android-Geräte empfehlen wir die App „Locus Map“ (kostenlos) bzw. „Locus Map Pro“ (kostenpflichtig), für iOS-Geräte die App „Galileo Offline Maps“, welche für einen In-App-Kauf  die von uns zur Verfügung gestellten Offline-Karten anzeigt.

 

Folgende Eigenschaften weisen die Apps auf:
  • Offline-Karten auf Android-/Apple-Geräten (Smartphones/Tablets)
  • Nutzung von eigenen und Online-Karten (z.B. OpenStreetMap)
  • GPS-Nutzung möglich
  • Adresssuche möglich (Online-Verbindung erforderlich)    
  • WMS-Nutzung möglich (Online-Verbindung erforderlich)
  • Überlagerung von Kartenwerken möglich
  • Import von KML/KMZ-Dateien
  • Einfache Meßwerkzeuge
  • Navigation (Online-Verbindung erforderlich)

 

Die ausgespielte SQLite-Map kann uneingeschränkt auf allen Tablets/Smartphones genutzt werden. Es besteht keine Lizenzeinschränkung.

Der KIRCHNER EDV-Service bietet seinen Kunden sowohl den Erwerb des PRO OPEN Plus Moduls "SQLiteMap" als auch die SQLite-Map-Ausspielung als Dienstleistung an.