de

OpenMobileGIS ist für den Außendienst entwickelt worden und bietet dem Anwender eine mobile Datenerfassung und –beauskunftung von Objekten und deren zugehörigen Fachdaten. OpenMobileGIS läuft unter dem Betriebssystem Windows XP/2000/Vista/7 sowie WindowsCE und ist für den Einsatz mit einem PocketPC, HandheldPC und TabletPC optimiert worden.

Im Einzelnen bietet Ihnen OpenMobileGIS: 

  • Darstellung von (transparenten) Raster- und Vektorkarten
  • Durch den Einsatz von CompactFlash- oder SD-Speicherkarten sind auch externe Datenbestände einlesbar.
  • Direkter Import von (georeferenzierten) TIFF- oder JPG-Bildern
  • Sachdatenerfassung über selbsteditierbare Standarddatenbank
  • Wechsel zwischen verschiedenen Maßstabsebenen
  • Verknüpfung von Sachdaten mit Objekten in der Karte
  • In Kombination mit unserem neuen Modul MoDa (Mobile Datenerfassung) können Stammdaten (z.B. Haltungs– und Schachtdaten) im mobilen System angezeigt werden. Darüber hinaus bietet OpenMobileGIS/MoDa dem Anwender die Möglichkeit, Zusatzinformationen zum Objekt abzuspeichern und diese in Standardprogramme (Excel etc.) oder Fachdatenbanken (z.B. PRO KIS) zu exportieren.
  • Bestehende Grafikdatenbestände aus den Geoinformationssystemen
  • PROOPEN Plus und PRO INFO-Projekte lassen sich problemlos in OpenMobileGIS einbinden.
  • DXF-Import, Shape-Import (PC-Version)
  • Anwender: 
    - Energieversorger    - Kommunen            - Ingenieurbüros

    - Forstwirtschaft        - Ver– und Entsorger - Wasser– und Bodenverbände
  • GPS-Schnittstelle

 

                      
      
           Trimble Recon mit OMG                                     Motion LS800 mit OMG und MoDA