de

Die Kirchner Engineering Consultants GmbH berät und unterstützt seit vielen Jahren bundesweit Industrieunternehmen bei der Planung und Umsetzung von Infrastrukturmaßnahmen. Unsere Kunden kommen dabei aus unterschiedlichsten Branchen und verfügen über Betriebsgrößen von wenigen hundert Quadratmetern bis zu mehreren Hektar.

Die Wasserwirtschaft ist vornehmlich im Bereich der Ver- und Entsorgung tätig. Die gerade im Bereich der Industrie zahlreichen gesetzlichen Auflagen zum Umweltschutz stellen dabei eine besondere Herausforderung dar. Erfolgreich umgesetzte Projekte z.B. bei der Anwendung der Selbstüberwachungsverordnungen bzw. Eigenkontrollverordnungen in verschiedenen Bundesländern zeugen von der Kompetenz der Kirchner-Ingenieure in diesem Arbeitsfeld.
 
Weitere Schwerpunkte sind die Planung und Gestaltung von VAWS-Flächen, Abscheideranlagen oder das Niederschlagswassermanagement.
 
Eine notwendige Grundlage für viele Planungsvorhaben innerhalb eines Werksgeländes ist das Vorliegen eines digitalen Werkskatasters, in dem neben den Gebäuden auch alle erfassbaren Infrastruktureinrichtungen geführt werden. Auch hier hat die Kirchner-Gruppe zahlreiche Referenzobjekte vorzuweisen, für die bei der Verwaltung der Katasterdaten u.a. auch auf die hauseigenen Softwareprodukte zurückgegriffen werden kann. Die Vorhaltung und Aktualisierung der Daten erfolgt dann als Dienstleistung für das Unternehmen, das somit in die Lage versetzt wird, auf Anfragen oder Nachweisforderungen der verschiedenen Aufsichtsbehörden schnell und fachgerecht reagieren zu können.

       
Koalenzenzabscheider in einem Großtanklager     Sanierung Leichtflüssigkeitsabscheider